m-haditec
GmbH & Co. KG

Halal-Gelatine

Home
Impressum
AGB
Widerrufsbelehrung
Zahlung und Versand
Datenschutzerklärung

.Shop.

Gelatine-Rezepte

Gelatinefondant

Georg-Wulf-Str. 15
D-28199 Bremen

Tel: +49 (0) 421 164 4646
Fax: +49 (0) 421 333 1667
E-Mail:  info@m-haditec.de
.
ACHTUNG: Das Rezept bezieht sich nur auf das Gelatinefondant (also die Masse, mit der die Dekoration der Kuchen gestaltet wurde), nicht aber auf die Kuchen!!

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten + Abkühlzeit

Zutaten:

Zutaten 
60ml kaltes Wasser 
eine Prise Salz
6ml Glycerin (das Glycerin kann man bei www.baccararose.de bestellen. Dort gibt's 99,5%-iges. In Apotheken kann man 86%-iges bestellen...)
120ml Zuckersirup (ich nehme Barsirup von Riemerschmidt, den gibt's in gut sortierten Getränkemärkten - damit wird der Fondant dann schneeweiss)
10 g Halal-Korngelatine
1kg gesiebter Puderzucker

Zubereitung

Die Gelatine in einem Glasschälchen im Wasser einweichen und quellen lassen, anschließend in der Mikrowelle mehrmals bei 360 Watt vorsichtig kurz erwärmen,

bis keine "Körnchen" mehr zu sehen sind. Vorsicht, die Gelatine darf nicht zu hoch erhitzt werden (aufkochen). Darum lieber länger und schwächer erhitzen als zu stark.

Wenn alles aufgelöst ist, alle Zutaten bis auf das Puderzucker einrühren. Falls jetzt schon feststeht, dass eine große Menge farbiger Fondant benötigt wird,

kann zu diesem Zeitpunkt Farbpaste in die flüssigen Zutaten gerührt werden - dann muss man hinterher nicht mehr so viel Farbe unterkneten.

Ca. 500gr des Puderzuckers in eine große Schüssel sieben und dann in die Gelatineflüssigkeit reinschütten. Mit einem Löffel das Ganze gut verrühren.

Jetzt so viel vom restlichen Puderzucker unterrühren bis die Masse "zu fest" geworden ist. Den restlichen Puderzucker auf die Arbeitsplatte geben und den Fondant

aus der Schüssel darauf kippen und den Puderzucker unterkneten. Wenn man die Hände vorher mit Palmin soft einfettet klebt es nicht so an den Händen.

Den fertigen Fondant luftdicht einpacken, fertig :)

Vor dem Ausrollen oder weiterverarbeiten die Hände leicht mit Palmin einfetten und den Fondant immer nochmal gut durchkneten/weich kneten.

Grüsse aus den Niederlanden,

Leyla

Tipps für den Gelatinefondant (24. März 2012)

Der Gelatinefondant wird weicher und geschmeidiger wenn man statt 1 Kg Puderzucker, nur 800g reinmischt. Dazu 1 1/2 bis 2 Tl. Glycerin. So entstehen nicht so schnell risse im  Fondant da er feuchter ist. Schön weiß ist der Fondant auch mit dem hellen Sirup "Sonnenklar" von Grafschafter; aber Vorsicht, nicht den Zuckerrübensirup! Falls der Sirup vom Riemersschmidt nicht zu finden ist. Der fertige Fondant sollte am besten über Nacht bei Zimmertemperatur gelagert werden bevor dieser bearbeitet wird. Etwas Puderzucker und Speisestärke mischen (1:1) und leicht auf die Arbeitsfläche sieben. Darauf lässt sich der Fondant am besten ausrollen und viel leichter abheben ohne zu reißen. Nur noch vorsichtig auf dem Kuchen glattstreichen, am Rand andrücken um die Luftblässchen raus zu lassen und fertig. Von oben mit Kreisbewegungen glattstreichen (z.B. mit einem Glätter), dann den Fondant am Rand stück für stück von oben nach unten an den Kuchen dran drücken. Als Untergrund für das Fondant keine Buttercreme mit Pudding verwenden! Fondant löst sich auf. Besser geeignet sind Ganache oder erwärmte Aprikosenmarmelade um den Fondant Halt zu geben und die Krümeln vom Kuchen zu binden. Wenn der Fondant beim kneten zu feucht ist, sodass es trotz mit den Palmin eingefetteten Händen an diese kleben bleibt, dann noch etwas Puderzucker reinkneten, aber nur wenig, wenn es nicht hilft, dann ca. 1 TL CMC dazumischen. Wenn der Fondant zu trocken ist und so ständig am reißen ist, dann viel Palmin hineinmischen, wenn auch das nicht helfen sollte dann noch ein TL Glycerin dazu geben und gründlich kneten. Fondant lässt sich am besten verarbeiten wenn dieser schön Handwarm ist. Also gut kneten.
Grüße
Steffi Kozica

(Fotos mit freundlicher Genehmigung von Schw. Leyla veröffentlicht)

 

Mailen Sie uns Ihren Kommentar zum Rezept an info@m-haditec.de , und wir drucken ihn hier ab.

Copyright © m-haditec GmbH & Co KG